+++ US-Politik im News-Ticker +++: Trump erlässt Milliarden-Strafzölle gegen …

Trump erlässt Milliarden-Strafzölle gegen China

Freitag, 15. Juni, 03.49 Uhr: Die USA werden Berichten zufolge an diesem Freitag gegen China Strafzölle im Umfang von 50 Milliarden US-Dollar verhängen. Präsident Donald Trump habe diese Entscheidung am Donnerstag nach Beratungen mit seinen engsten Handelsberatern getroffen, berichteten das „Wall Street Journal“ und andere US-Medien in der Nacht zu Freitag. Es sei aber unklar, wann die Zölle tatsächlich wirksam werden.

Noch am Donnerstag hatte China das Weiße Haus deutlich vor Strafzöllen gewarnt. Etwaige Wirtschafts- und Handelsabkommen, über die beide Regierungen verhandelt haben, würden in diesem Fall nicht zustandekommen. Peking hatte klargemacht, dass man keine Angst vor einem Handelskrieg habe und mit Strafen im gleichen Umfang reagieren wolle.

Bisher war offen gewesen, ob Trump die Zölle tatsächlich am Freitag bekanntgeben oder eine Entscheidung womöglich in die nächste Woche verschoben würde.

New Yorker Justiz verklagt Trump wegen seiner Stiftung

17.07 Uhr: Die Generalstaatsanwaltschaft des US-Bundesstaates New York hat US-Präsident Donald Trump wegen der mutmaßlich illegalen Verwendung von Geldern aus seiner Familienstiftung für persönliche Zwecke verklagt. Die am Donnerstag veröffentlichte Klage richtet sich auch gegen seine beiden ältesten Söhne und seine Tochter Ivanka. Die Strafverfolger verlangen die Erstattung einer Summe von 2,8 Milliarden Dollar und die Schließung der Stiftung. Trump selbst bezeichnete die Klage als

Article source: https://www.focus.de/politik/ausland/us-politik-im-news-ticker-im-umfang-von-50-milliarden-us-dollar-trump-erlaesst-strafzoelle-gegen-china_id_9096866.html