Trump

Wie sicher ist Europa im Trump-Zeitalter?

Es fällt, zugegeben, nicht ganz leicht, sich US-Präsident Donald Trump in einem Kreißsaal vorzustellen. Dennoch wurde Trump schon vor seiner ersten Europa-Reise als eine Art „Geburtshelfer“ einer eigenständigen Europäischen Verteidigungspolitik gehandelt.

Doch die zu verwirklichen, warnt der Sicherheitsexperte Jan Techau im Interview mit dem ARD-Europastudio Brüssel, wird erstens nicht einfach und zweitens teuer. Müsste doch die …

Trump

Nach Londoner Terrorattacke: Trump legt mit Vorwürfen gegen Londons … – FAZ

Der amerikanische Präsident Donald Trump lässt mit seiner Kritik an seinem erklärten britischen Gegner, Londons Bürgermeister Sadiq Khan, nicht locker. Nachdem er Khan am Vortag mit einem offensichtlich aus dem Zusammenhang gerissenen Zitat vorgeworfen hatte, die terroristische Bedrohung in London nicht ernstzunehmen, legte Trump am Montag nochmals nach: In einer weiteren Erklärung im …

Trump

Trump macht Amerika klein und China groß. – Faz.net – FAZ

Auffallend locker und gut gelaunt trat der chinesische Ministerpräsident diese Woche in Berlin und Brüssel auf. Nach seinem Treffen mit den EU-Spitzen erlaubte Li Keqiang sich sogar einen Scherz. Kommissionspräsident Juncker hatte seinen Ausführungen ohne Simultanübersetzung gelauscht. Es liege aber nicht an überragenden Chinesisch-Kenntnissen, stellte der Luxemburger am Ende klar, sondern an einem …

Trump

"Armselige Ausrede": Trump schimpft auf Londons Bürgermeister – n

Politik

Politik per Twitter: Donald Trump.(Foto: AP)

Erneut sterben in London Menschen bei einer Terrorattacke. Und erneut äußert sich US-Präsident Trump dazu bei Twitter. Er greift dort nicht nur den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan an, sondern fordert auch einen Einreisestopp.

US-Präsident Donald Trump hat nach dem Terroranschlag von London den Bürgermeister der britischen Hauptstadt, Sadiq Khan, erneut scharf …

Trump

Streit um Einreisedekrete: Trump twittert gegen seinen Justizminister

US-Präsident Trump hat im Rechtsstreit über das von ihm verfügte Einreiseverbot sein eigenes Justizministerium harsch angegangen. In mehreren Tweets forderte er, eine „viel härtere Version“ der Auflagen anzustreben.

Nach dem Anschlag in London hat US-Präsident Donald Trump seine Solidarität mit dem Verbündeten Großbritannien mit innenpolitischen Forderungen verknüpft. Er setzte sich erneut dafür …

Trump

Trump pocht nach Londoner Terror auf Einreisestopp

Washington – US-Präsident Donald Trump hat seine Solidarität mit dem vom Terror heimgesuchten Verbündeten Großbritannien mit innenpolitischen Forderungen verknüpft. Er forderte erneut, seinen Einreisestopp für Menschen aus mehreren islamischen Staaten in Kraft zu setzen, der von US-Gerichten gestoppt wurde. „Die Menschen, Juristen und Gerichten, mögen es nennen wie sie wollen. Ich nenne es …

Trump

Es brodelt in Washington – FAZ

Neue Berichte über die Russland-Affäre von Donald Trump und die möglichen Auswirkungen auf seine Präsidentschaft überschatten die erste Auslandsreise des amerikanischen Präsidenten. Der „New York Times“ zufolge sagte Trump bei einem Treffen mit russischen Vertretern, er habe wegen der  Ermittlungen der Behörden unter großem Druck gestanden. Dieser sei nicht mehr vorhanden, seit er …

Trump

Putin im Interview: „Nun ja, das ist nur eine Menge Unsinn“

Anzeige

Russlands Präsident Wladimir Putin hat kein kompromittierendes Material über US-Präsident Donald Trump. „Nun ja, das ist nur eine Menge Unsinn“, sagte Putin NBC News, als er gefragt wurde, ob er über irgendwelche den US-Präsidenten schädigende Informationen verfüge.

Zwischen ihm und Trump bestünde …

Trump

Anschlag in London: Trump nutzt Tragödie für eigene Zwecke

Die USA würden alles in ihrer Macht Stehende tun, um die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen, sagte Trump am Sonntagabend (Ortszeit) bei einer Galaveranstaltung in Ford’s Theater in Washington, dem historischen Ort, an dem Abraham Lincoln 1865 erschossen worden war. „Wir bekräftigen unsere Entschlossenheit, stärker denn je, die USA und ihre Verbündeten vor einem abscheulichen Feind zu …