Trump

Melania Trump will Sprachschule verklagen

Melania Trump ist keine gute Rednerin, ihre Aussprache ist auch zwölf Jahre nach ihrem Umzug in die USA eher mies – aber sie wohnt jetzt im Weißen Haus in Washington.

„Stellen Sie sich vor, wie weit man mit einem bisschen Englisch kommen kann.“ Ausgedacht haben sich diesen Satz Kroaten. Zusammen mit einem Bild der 47-Jährigen werben …

Trump

Von wegen „Make America Great Again“ | Trump-Anhänger verbrennen ihre …

„Make America Great Again“ – Trumps Wahlslogan prangt auf T-Shirts, Schildern, Fahnen und auch Mützen. Der US-Präsident selbst trägt die knallrote „MAGA“-Cap gerne öffentlichkeitswirksam.

Auf Twitter kursieren nun etliche Videos, in denen Anhänger des Republikaners symbolisch ihre rote Mütze verbrennen. Die Tweets werden mit dem Hashtag „burnmyMAGAhat“ versehen. 

► Viele Wähler Trumps sind vor allem über seine …

Trump

Washington: Black-Lives-Matter sprechen bei Pro-Trump-Demo

Langsam laufen die Aktivisten von „Black Lives Matter“ auf die Trump-Unterstützer zu, die sich am Lincoln Memorial in Washington versammelt haben. Diese reagieren zunächst feindselig. „USA! USA! Wenn es euch nicht gefällt, geht weg“, rufen die Anhänger des US-Präsidenten. „Black Lives Matter!“, rufen die Aktivisten zurück.

So weit, so wenig überraschend. Zunächst zeigt sich auch an …

Trump

Trump hält seine erste Rede vor der UN-Vollversammlung

Trumps Rede vor den Vertretern der 193 UN-Staaten hat gegen 16 Uhr begonnen.
Der Schwerpunkt soll auf der Bedrohung durch Nordkorea und Iran liegen, wie vorab mitgeteilt wurde.

Thorsten Denkler, Jahrgang 1971, ist SZ.de-Redakteur und seit 2017 US-Korrespondent in New York. Er war seit 2001 …

Trump

„Donald Trump war einfach klüger als wir“

Anzeige

Ein Mikrofon, eine riesiges Sternenbanner aus Neonfarben, ein dicker alter Mann. Der linke Filmemacher Michael Moore zieht mit seinem Publikum – ungefähr 800 hingerissenen New Yorkern – ein Zwölf-Punkte-Programm durch, wie man es von den Anonymen Alkoholikern kennt.

Erster Schritt: Man muss …

Trump

Preisen und beißen

Seinen ersten Auftritt bei den Vereinten Nationen beginnt Donald Trump in typischer Manier: Er lobt sich selbst.

„Ich erkannte großes Potenzial – auf der anderen Straßenseite“, prahlt der US-Präsident in Anspielung auf den Trump World Tower, seinen Wolkenkratzer gleich gegenüber der historischen Uno-Zentrale. „Nur weil die Vereinten Nationen hier sind, wurde der ein so erfolgreiches …

Trump

Was war? – t

Newsletter bestellen

Tagesanbruch: Der Newsletter der Chefredaktion am Morgen

Wenn Sie nach 10 Minuten keine E-Mail von uns bekommen haben, sehen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach!

* Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Ströer Digital Publishing GmbH erfolgt ausschließlich für die Zusendung des t-online.de Newsletters. Sie können unsere Newsletter jederzeit über einen einfachen …

Trump

Trump will Militärparade nach französischem Vorbild

14. Juli 2017 in Paris

Ehrentribüne der Parade zum französischen Naitonalfeiertag. In der ersten Reihe: First Lady Melania Trump, US-Präsident Donald Trump, Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron und dessen Frau Brigitte Macron.

(Foto: AP)

WashingtonUS-Präsident Donald Trump hat am Montag erneut darüber sinniert, eine Militärparade in Washington am Nationalfeiertag (4. Juli) nach französischem Vorbild abzuhalten. Er sprach von der …

Trump

Donald Trump und Xi Jingping wollen Druck auf Nordkorea …

Wie soll die Staatengemeinschaft sich in der Nordkorea-Krise verhalten? Bei der ersten Rede Donald Trumps als US-Präsident vor der Uno-Vollversammlung wird das sehr wahrscheinlich ein Punkt sein, den er anspricht.

Einen Tag vor seinem Auftritt in New York soll sich Trump nach Angaben aus dem Weißen Haus mit Chinas Präsident Xi Jingping über die Politik gegen …