Trump

Ein Jahr Trump: Waren die Ängste berechtigt?

Demonstranten in Seoul warfen Donald Trump im Sommer vor, ein „Kriegstreiber“ zu sein.

Foto: Reuters /Kim Hong-ji

Foto: AFP/MANDEL NGAN

In düsteren Szenarien warnten US-Medien und Clinton-Unterstützer vor dem Amtsantritt Donald Trumps vor dessen fehlender Eignung. Vieles, was befürchtet wurde, ist nicht wahr geworden. Zumindest bisher – denn ein einigen Fällen gibt es durchaus Anlass zur Sorge.

Angst 1: …

Trump

„Trump ist entschlossen, jemanden zu beißen“ – China – FAZ

Die Zeichen stehen auf Sturm. Nachdem der amerikanische Präsident Donald Trump China den Diebstahl geistigen Eigentums vorgeworfen und dem Land eine gewaltige Geldbuße angedroht hat, steigt die Gefahr eines Handelskonflikts zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt dramatisch. Das ist zumindest die offenkundig zunehmende Erwartung von Fachleuten, die auch politisch gut vernetzt …

Trump

"Es war ein großartiges Jahr für Trump"

„Während der Proteste am
Tag nach der Amtseinführung dachte ich, das kann Trump nicht ignorieren, dazu
muss er sich äußern und den Ärger der Leute anerkennen. Ich werde nie
vergessen, dass er und seine Top-Leute so gut wie nichts dazu sagten, und wenn,
dann ging es nur darum, dass etwa Abtreibungsgegner ausgeschlossen waren. In
keiner Weise erkannten sie …

Trump

Zwischen Boxkampf und Affäre

Amerikanische Qualitätsmedien profitieren von Donald Trump – und nehmen gleichzeitig massiv Schaden.
Vertrauen in die Medien ist abhängiger vom jeweiligen politischen Lager geworden.
Konservative halten kritische Berichte für Fake News, Teile der Demokraten zeigen sich empfänglich für Verschwörungstheorien.

Johannes Kuhn, Jahrgang 1979, berichtet für SZ.de aus …

Trump

Diebstahl geistigen Eigentums: Trump droht China mit Bußgeldern …

US-Präsident Donald Trump hat China mit Strafgeldern wegen des angeblichen Diebstahls von geistigem Eigentum gedroht. „Wir sprechen über einen hohen Schadensersatz. Wir sprechen über Zahlen, über die Sie noch nicht einmal nachgedacht haben“, sagte Trump der Nachrichtenagentur Reuters. Einen konkreten Betrag nannte Trump nicht. 

Der US-Präsident und sein wirtschaftspolitischer Berater Gary …

Trump

Affäre oder nicht? Was Pornodarstellerin "Stormy Daniels" über Donald Trump …

Vielsagender als das eigentliche Dementi war das, was Donald Trumps Anwalt nicht abstritt: die Zahlung von 130.000 Dollar Schweigegeld. Empfängerin: „Stormy Daniels“, Künstlername der Pornodarstellerin und -regisseurin Stephanie Clifford. Mit ihr soll der jetzige US-Präsident vor vielen Jahren eine Affäre gehabt haben. Olle und falsche Kamellen, sagte Trumps Anwalt Michael Cohen dazu vor wenigen Tagen, …

Trump

Trump will Abtreibungsgegner stärken – n

Politik

US-Präsident Donald Trump unterstützt aktiv die Bewegung der Abtreibungsgegner.(Foto: AP)

Ärzte, Pfleger und Angestellte im US-Gesundheitswesen sollen bei Abtreibungen künftig die Behandlung oder Versorgung von Frauen verweigern dürfen – zumindest, wenn es nach Präsident Trump geht. Der beruft sich in der Sache ausgerechnet auf die Religionsfreiheit.

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump will Ärzte und …

Trump

Von wegen Clown

Ein Jahr lang ist Donald Trump jetzt US-Präsident. Es war ein Jahr des
Sittenverfalls, der Scham und der Empörung. Ein Jahr voller Lügen, Twittergewitter – und immer
neuer Hoffnungen, Trumps Ende sei nah, durch Rücktritt oder Amtsenthebung.

Z+

Article source: http://www.zeit.de/2018/04/donald-trump-usa-wandel-populismus

Trump

Trump feiert sich für Apple-Entscheidung

US-Präsident Trump hat die Entscheidung Apples, den Großteil der Geldreserven zurück ins Land zu bringen, als seinen Verdienst verbucht. Doch daran gibt es auch Zweifel.

Von Jan Bösche, ARD-Studio Washington

Präsident Trump feierte die Ankündigung von Apple.

US-Präsident Donald Trump feierte die Ankündigung von Apple: Er habe versprochen, dass …

Trump

Die "Girther"-Bewegung verspottet Trump – n

Politik

Nach den Worten seines Arztes ist der US-Präsident kerngesund. Aber wurde bei den Daten gemogelt, ist Donald Trump vielleicht doch fettleibig? Eine neue Verschwörungstheorie nimmt sich dieser Frage liebevoll an.

Schon bevor Barack Obama 2008 zum ersten Mal zum US-Präsidenten gewählt wurde, gab es Verschwörungstheorien über seine Religion und sein Heimatland. Er sei eigentlich ein Muslim …