Schlagzeilen

Jan Böhmermann: "Offenbar muss die Regierung jetzt Rücksicht nehmen"

Die Reaktionen auf die Entscheidung der Bundesregierung, Ermittlungen gegen den ZDF-Moderator Jan Böhmermann zuzulassen, schwanken zwischen Entsetzen, Zustimmung und erneuter Satire. Auch die Parteien sind gespalten. CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach kritisierte die Haltung der Kanzlerin in der Affäre.
„Ich bedauere die Entscheidung und hoffe, dass der Türkei eine Lektion
in puncto Meinungsfreiheit erteilt wird“, sagte Bosbach …

Schlagzeilen

Nordkoreas gescheiterter Raketentest: Peinlicher Rückschlag für Kim Jong Un

PlayGescheiterter Raketentest: Nordkorea: Will Kim Jong Un neue Spannungen provozieren?

New YorkDer Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas verurteilt. Auch wenn der Test gescheitert sei, stelle er doch eine klare Verletzung von UN-Resolutionen dar, teilte der Rat am Freitag mit. Nordkorea hatte am Geburtstag des Staatsgründers Kim Il Sung eine ballistische Mittelstreckenrakete getestet, …

Schlagzeilen

Bundestagswahl 2017: Cem Özdemir will Spitzenkandidat der Grünen werden

„Ich will Spitzenkandidat meiner Partei Bündnis 90/Die Grünen werden“, sagte Özdemir dem ARD-Hauptstadtstudio in einem Interview. Die Zeit für ihn sei nun richtig. „Die Umstände müssen passen. Die Themen müssen passen. In der Familie muss es passen. Das tut es jetzt“, so Özdemir weiter.

Der Parteivorsitzende hat zwei namhafte Konkurrenten in der Partei. Denn auch der …

Schlagzeilen

ZDF: Wir gehen mit Böhmermann durch alle Instanzen – FAZ

Das ZDF sichert seinem Moderator Jan Böhmermann für die juristische Auseinandersetzung mit dem türkischen Präsidenten finanzielle Unterstützung zu. Das ZDF stehe hinter dem Satiriker und gebe ihm im Rechtsstreit mit Erdoğan vollen Rechtsschutz., sagte Intendant Thomas Bellut dem „Spiegel“, „Wir gehen mit ihm durch alle Instanzen.“

Auch der zuständige ZDF-Redakteur, der die strittige …

Schlagzeilen

Paris: Aufrecht und planlos

Quo vadis Nuit debout? Wie geht es weiter mit den
„Aufrechten der Nacht“? Sie treffen sich seit dem 31. März auf dem Pariser Platz der
Republik, weil „die Politik nicht eine Sache von Profis ist, sondern
uns alle betrifft“. So steht es im
Gründungsmanifest von Nuit debout. Die spontane, kapitalismuskritische Protestbewegung ist jetzt über zwei Wochen alt. …

Schlagzeilen

Simulierte Pflegebedürftigkeit: Betrug durch russische Pflegedienste …

Der Abrechnungsbetrug durch russische Pflegedienste hat nach Informationen von „BR Recherche“ und der „Welt am Sonntag“ bundesweit eine neue Dimension erreicht. Das Bundeskriminalamt (BKA) habe inzwischen Hinweise auf Strukturen organisierter Kriminalität. Den Sozialkassen entstehe ein jährlicher Schaden von mindestens einer Milliarde Euro.

Die BKA-Ermittler halten das Problem demnach für so relevant, dass sich die Behörde 2015 …

Schlagzeilen

+++ Flüchtlingskrise im News-Ticker +++: Medienbericht: Saarland bereitet IQ …

Papst Franziskus besucht von Flüchtlingskrise betroffene Insel Lesbos

07.03 Uhr: Wenige Wochen nach dem Beginn der Umsetzung des EU-Flüchtlingspaktes mit der Türkei besucht Papst Franziskus die besonders betroffene Insel Lesbos. Das Kirchenoberhaupt will auf der Ägäis-Insel am Samstag unter anderem den „Hotspot“ Moria besuchen, dort Flüchtlinge treffen und im Hafen an die Opfer der Migration erinnern. …

Schlagzeilen

CDU streitet über Umgang mit AfD – Sondersitzung des Präsidiums

Berlin – Einen Monat nach den Landtagswahlen vom März streitet die CDU über die Rentenpolitik und den künftigen Kurs gegenüber der Alternative für Deutschland. Vor einer Sondersitzung des Parteipräsidiums am Abend warnte der Vorsitzende der CDU-Wirtschaftsvereinigung, Carsten Linnemann, AfD-Wähler mit Rentenerhöhungen beeindrucken zu wollen. «Die AfD werden wir nicht mit neuen …

Schlagzeilen

Japan: Mindestens 19 Tote bei zweitem Erdbeben

Ein erneut schweres Erdbeben im Südwesten Japans hat in der Nacht zum Samstag (Ortszeit)
weitere Menschen in den Tod gerissen und schwere Schäden
verursacht. Mehr als 1.000 Menschen wurden in der am schwersten
betroffenen Provinz Kumamoto verletzt, wie der Fernsehsender NHK
berichtete.

Die Region auf der südlichen Hauptinsel Kyushu war
am Donnerstag bereits von einem ersten …

Schlagzeilen

Sachsen-Anhalt: Einigung auf schwarz-rot-grüne Koalition – FAZ

Einigung auf eine schwarz-rot-grüne Koalition in Sachsen-Anhalt: Bei einem mehrstündigen Spitzentreffen haben sich CDU, SPD und Grüne in der Nacht zum Samstag auf ein gemeinsames Regierungsbündnis verständigt. Es sei ein guter Kompromiss gefunden worden, der allen Seiten gerecht werde, erklärte Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU).

Angesichts der Warnungen des Landesrechnungshofes vor zu hohen Ausgaben …