Schlagzeilen

Aleppo: Russland zu Feuerpause bereit

Russland hat sich zu einer 48-stündigen Feuerpause in Aleppo bereit erklärt. Die Regierung in Moskau geht damit auf eine entsprechende Forderung der UN ein. Seit einem Monat können Hilfskonvois die besetzten Kriegsgebiete nicht erreichen.

Angesichts der humanitären Krise in Aleppo hat sich Russland zu einer wöchentlichen 48-stündigen Feuerpause in der …

Schlagzeilen

Gehen die Atombomben aus der Türkei nach Rumänien?

Die 90 amerikanischen Atombomben sollen aus der Türkei entfernt werden, weil das Land sich destabilisiert und die Beziehungen zwischen Ankara und Washington sich verschlechtern. Laut einer anonymen Quelle sind die Atomwaffen besonders gefährdet, weil sie von Terroristen oder einer feindlichen Kraft entwendet werden können.

Washington vertraut Ankara nicht mehr, als Gastgeber der Atombomben zu fungieren. Speziell …

Schlagzeilen

Türkei: Mindestens sechs Tote bei Autobombenanschlägen auf Polizeieinrichtungen

Bei zwei Autobombenanschlägen gegen Polizeieinrichtungen im Osten der Türkei sind mindestens sechs Menschen getötet worden, darunter vier Polizisten. Insgesamt mehr als 200 Menschen wurden nach Behördenangaben vom Donnerstag bei den Explosionen in der Provinzhauptstadt Elazig und in der osttürkischen Provinz Van verletzt.

Die Anschläge wurden der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK zugeschrieben, ohne dass sich die auch von der …

Schlagzeilen

Nachruf auf Ernst Nolte: Das Warum der Geschichte

„Große öffentliche Aufmerksamkeit kann ein Werk der Geschichtswissenschaft nur dann hervorrufen, wenn es einen Gegenstand von potentiell hervorstechender Wichtigkeit erstmals zum Thema macht“, schrieb Ernst Nolte im Rückblick auf seine fulminante Erstveröffentlichung von 1963, „Der Faschismus in seiner Epoche“. Der Autor, fügte er hinzu, „mag wenige Jahre später vergessen sein, nachdem er sich ,normalen’ …

Schlagzeilen

Omran aus Aleppo: Bild eines Jungen zeigt den Horror des Syrien-Krieges

Warum ist Aleppo seit Jahren umkämpft?

Die ehemalige Handelsmetropole ist neben Damaskus die größte Stadt des Landes. Deswegen hat sie eine große strategische und symbolische Bedeutung. Sollten die Anhänger von Präsident Baschar al-Assad die Stadt einnehmen, würden sie mit Aleppo, Damaskus, Hama, Homs und Latakia alle großen Städte des Landes kontrollieren und damit auch den größten …

Schlagzeilen

Olympiasieg: Copacabana leuchtet golden für Ludwig/Walkenhorst

Als die Kameras aus waren, kamen Laura Ludwig die Tränen. „Man hat da oben gestanden und wusste: Man singt jetzt seine Hymne und es geht um dich, um uns, um das Team. Das war unbeschreiblich. Die Emotionen gingen da erst mal hoch“, erzählte die 30-Jährige nach Olympia-Gold im Beachvolleyball und musste wieder schluchzen.

„Es waren einfach vier Jahre, da haben …

Schlagzeilen

Der Anstifter des Historikerstreits: Ernst Nolte ist tot

Es gehört zu den Kuriosa der deutschen Debattenkultur, dass viele ihrer Kapitel von Leuten eröffnet werden, die eigentlich nur am Rande oder gar nicht dazugehören. Vor allem die Geschichte liefert da schöne Beispiele. Das berühmteste ist sicherlich der „Historikerstreit“ von 1986. Denn er begann mit einer Debatte zwischen dem Philosophen …

Schlagzeilen

Omran aus Aleppo: Bild des syrischen Jungen zeigt den Horror des Krieges

Warum ist Aleppo seit Jahren umkämpft?

Die ehemalige Handelsmetropole ist neben Damaskus die größte Stadt des Landes. Deswegen hat sie eine große strategische und symbolische Bedeutung. Sollten die Anhänger von Präsident Baschar al-Assad die Stadt einnehmen, würden sie mit Aleppo, Damaskus, Hama, Homs und Latakia alle großen Städte des Landes kontrollieren und damit auch den größten …