Schlagzeilen

Massenmörder bekommt höchsten Orden Frankreichs

Die französische Légion d’honneur oder zu Deutsch Ehrenlegion ist die ranghöchste Auszeichnung Frankreichs. Der Orden wurde am 19. Mai 1802 von Napoléon Bonaparte in der Absicht gestiftet, militärische und zivile Verdienste, ausgezeichnete Talente und grosse Tugenden zu belohnen. Nicht nur französische Staatsbürger sind mit diesem Orden ausgezeichnet worden, sondern auch viele Ausländer. Am 4. März …

Schlagzeilen

Vals

In der belgischen Hauptstadt Brüssel haben sich heute Morgen mehrere Terroranschlägen ereignet. Um 8:00 Uhr Zwei am Flughafen und um 9:11 einer in der Metro-Station Maelbeek im Stadtzentrum. Nach aktueller Aussage des Brüsseler Bürgermeister Yvan Mayeur liegen die Opferzahlen bei etwa 34 Tote und 230 Verletzte. Mayeur sprach von einem Angriff „auf unsere Werte, gegen …

Schlagzeilen

Hessen: Syrische Flüchtlinge retten NPD-Mann nach schwerem Autounfall

Es war ein schwerer Unfall bei Büdingen im hessischen Wetteraukreis: Ein Autofahrer knallte am Mittwoch vergangener Woche auf einer Bundesstraße gegen einen Baum und wurde schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin bekanntgab. Bei dem Verletzten handelte es sich um Stefan Jagsch, einen Politiker der rechtsextremen NPD.

Doch er hatte Glück im Unglück. Denn dem Schwerverletzten wurde schnell …

Schlagzeilen

Hintergrund: Das Atomkraftwerk Tihange – General

22.03.2016 Tihange.
Aus Sicherheitsgründen wird nach den Anschlägen in Brüssel das Atomkraftwerk Tihange teilevakuiert. Doch auch ohne Gefahr von außen gab es in dem Kraftwerk in den letzten Jahren einige Zwischenfälle.

Vor allem in Deutschland um die Region Aachen gab es in den letzten Jahren immer wieder Proteste gegen die weitere Benutzung des Kraftwerks. …

Schlagzeilen

Fußball-Weltmeisterschaft 2006: Fifa ermittelt gegen Beckenbauer und Niersbach

Die Fifa-Ethikkommission hat ein Verfahren
wegen der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 an Deutschland
eröffnet. Die Untersuchungen richten sich insgesamt gegen sechs deutsche Fußball-Funktionäre, darunter der
frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und der damaligen Chef des 
Organisationskomitees, Franz Beckenbauer. Zudem wird gegen den ehemaligen DFB-Chef Theo Zwanziger, die früheren
Generalsekretäre Helmut Sandrock und Horst R. Schmidt sowie den
Ex-Direktor Stefan …

Schlagzeilen

+++ US-Wahlen im News-Ticker +++: Donald Trump will Nato-Ausgaben kürzen und …

58. Präsidentschaftswahl im November 2016
US-Wahlen: Termine und Ergebnisse im Überblick
US-Wahlen: Alle Kandidaten im Überblick

US-Vorwahlen in Arizona und Utah

11.03 Uhr: Im US-Vorwahlkampf halten Republikaner und Demokraten am Dienstag Abstimmungen in weiteren Bundesstaaten ab. Anhänger beider Parteien sind in Arizona und Utah aufgerufen, über ihre Präsidentschaftskandidaten zu entscheiden. Die Demokraten halten außerdem eine Vorwahl in Idaho ab. …

Schlagzeilen

+++ Anschlag in Brüssel im Live-Ticker +++: Mindestens 26 Tote bei …

12.18 Uhr: Augenzeugen berichten, dass es vor den zwei Explosionen am Flughafen auch zu Schüssen gekommen ist. Eine Person habe etwas auf Arabisch gerufen, berichteten mehrere Menschen vor Ort der Nachrichtenagentur Belga.

12.15 Uhr: Die Polizei von Brügge meldete ein verdächtiges Paket vor dem Gefängnis, in dem der Helfer der Paris-Attentäter, Salah Abdeslam, inhaftiert ist. Das Paket …

Schlagzeilen

Reaktionen Brüssel: "Wir sind im Krieg"

Die Terroranschläge von Brüssel schockieren
Europa. Frankreichs Ministerpräsident Manuel Valls sagte dem Sender BFMTV: „Wir sind im Krieg.“ Frankreichs Präsident François Hollande sagte: „Der
Terrorismus hat Belgien getroffen, aber Europa war das Ziel, und
die ganze Welt ist betroffen.“ Man habe es mit einer globalen
Herausforderung zu tun, die globale Antworten erforderten.

Der belgische Regierungschef Charles …

Schlagzeilen

Terror in Belgien und die Folgen: Flughafen schickt Brüssel-Passagiere nach Hause

Am Brüsseler Flughafen ist der Flugverkehr eingestellt, das Flughafengebäude wird evakuiert: Das hat auch Auswirkungen auf Berlin.

+++ Flughafen-Hotline in Berlin. Passagiere, die von den Berliner Flughäfen aus reisen wollen, haben die Möglichkeit, unter der Info-Telefonnummer 030-60911150 aktuelle Informationen zu erfragen.

+++Derzeit keine Absage des Länderspiels erwartet. Aus DFB-Kreisen ist zu hören, dass eine Absage des Spiels …