Trump

Wie Trump und bin Salman gemeinsame Sache machen

Es soll der Deal des Jahrhunderts werden. Und er könnte den Nahen Osten grundlegend verändern. Frieden zwischen Israelis und Palästinenser – das ist Donald Trumps Ziel. Der US-Präsident will damit das schaffen, was all seinen Vorgängern misslang. Dafür braucht es Unterstützer und Verbündete in der Region. Nicht zuletzt, um den arabischen Staaten ein mögliches Abkommen …

Trump

Donald Trump wird zur Geisel seiner Handelspolitik

Zehn Prozent mehr, 20 Prozent mehr. Diese Zahlen müssen Donald Trump wütend machen. Denn seit seinem Amtsantritt bekämpft der US-Präsident das gewaltige US-Handelsbilanzdefizit, er hat deshalb einen Handelskrieg mit China und der EU angezettelt. Trotzdem ist in den USA die Kluft zwischen Einfuhren aus China und amerikanischen Exporten nach China so hoch wie nie zuvor. …

Trump

Weltweites Entsetzen über Trumps INF-Pläne

Die USA wollen die Nato-Partner im Laufe der Woche offiziell über ihre Pläne zur Zukunft des INF-Abrüstungsvertrages informieren. Nach Angaben aus Diplomatenkreisen soll die Unterrichtung im Rahmen einer Sitzung des Nordatlantikrates erfolgen. Er tagt auf Botschafterebene in der Regel mindestens einmal in der Woche.

US-Präsident Donald Trump hatte am Wochenende überraschend angekündigt, den sogenannten INF-Vertrag einseitig …

Trump

Türkei: Jamal Khashoggis Leiche „in 15 Teile zerteilt“? Merkel, Erdogan und …

AKTUALISIEREN

19.15 Uhr: Der Iran hat seinen regionalen Erzfeind Saudi-Arabien wegen des gewaltsamen Todes des kritischen Journalisten Jamal Khashoggi scharf kritisiert. „Dieser brutale Mord zeigt das wahre Gesicht des saudischen Königreichs und seines jungen Prinzen“, zitierte die Nachrichtenagentur Isna am Montag Justizchef Sadegh Amoli Laridschani. Das politische System in Riad sei „korrupt und skrupellos“. Der …

Trump

Türkei: Jamal Khashoggis Leiche „in 15 Teile zerteilt“? Merkel, Erdogan und …

AKTUALISIEREN

19.15 Uhr: Der Iran hat seinen regionalen Erzfeind Saudi-Arabien wegen des gewaltsamen Todes des kritischen Journalisten Jamal Khashoggi scharf kritisiert. „Dieser brutale Mord zeigt das wahre Gesicht des saudischen Königreichs und seines jungen Prinzen“, zitierte die Nachrichtenagentur Isna am Montag Justizchef Sadegh Amoli Laridschani. Das politische System in Riad sei „korrupt und skrupellos“. Der …

Trump

Kashoggis Leiche „in 15 Teile zerteilt“? Türkischer Journalist enthüllt neue …

AKTUALISIEREN

19.15 Uhr: Der Iran hat seinen regionalen Erzfeind Saudi-Arabien wegen des gewaltsamen Todes des kritischen Journalisten Jamal Khashoggi scharf kritisiert. „Dieser brutale Mord zeigt das wahre Gesicht des saudischen Königreichs und seines jungen Prinzen“, zitierte die Nachrichtenagentur Isna am Montag Justizchef Sadegh Amoli Laridschani. Das politische System in Riad sei „korrupt und skrupellos“. Der …

Trump

„NYT“: Trump will Rechte für Transgender-Menschen einschränken

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump könnte einem Bericht der „New York Times“ („NYT“) zufolge die Rechte von Transgender-Menschen stark einschränken. Geschlecht soll als „biologischer, unveränderbarer Zustand, der bei der Geburt festgestellt wird“, definiert werden, schrieb die „NYT“ gestern.

Damit sollen einige Entscheidungen von Trumps Vorgänger Barack Obama rückgängig gemacht werden, der die Geschlechterdefinition etwa in …

Trump

Jamal Khashoggi in Türkei verschwunden: Erdogan und Trump besorgt – News …

AKTUALISIEREN

16.10 Uhr: Die türkische Presse hat im Fall des getöteten Journalisten Jamal Khashoggi am Montag eine direkte Verbindung zum saudiarabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman gezogen. Die Zeitung „Yeni Safak“ berichtete, der Leiter des zur Beseitigung von Khashoggi entsandten saudiarabischen Kommandos habe von Istanbul aus vier Mal mit bin Salmans Büroleiter, Bader al-Asaker, telefoniert. Mindestens …

Trump

US-Präsident Trump will Hilfen für Zentralamerika kürzen

Seine Regierung werde nun eine Streichung oder „substanzielle“ Reduzierung der Hilfen für diese Länder vornehmen, kündigte Trump per Twitter an. Er warf den drei Ländern El Salvador, Honduras und Guatemala vor, sie hätten dabei versagt, Menschen am Verlassen ihrer Heimat und an der illegalen Einreise in die USA zu hindern. Trump hatte bereits vor einigen …

Trump

Migranten durchbrechen Mexiko-Grenzzaun – Trump: „Sie können genauso gut …

TICKER AKTUALISIEREN

13.50 Uhr:

Die EU-Kommission hat an die USA und Russland appelliert, das Abrüstungsabkommen INF zu „erhalten“. Beide Seiten müssten in einem „konstruktiven Dialog“ bleiben, um das Abkommen zu erhalten und für eine „vollständige und nachweisbare“ Umsetzung zu sorgen, sagte die Kommissionssprecherin Maja Kocijancic am Montag in Brüssel.

Das INF-Abkommen sei …