Schlagzeilen

Rügen: Warum in "Oma’s Küche" Kinder abends unerwünscht sind

Rudolf Markl, 65 Jahre alt, betreibt in Binz auf Rügen seit 2007 das Hotel und Restaurant „Oma’s Küche und Quartier“. Schon bei der Eröffnung sorgte er für Schlagzeilen, weil sein Restaurant das damals erste Nichtraucherlokal auf der Insel wurde. Markl kommt aus Nürnberg und hat selbst keine Kinder.

SPIEGEL ONLINE: Herr Markl, in Ihrem Hotel darf …

Schlagzeilen

"Scham und Bedauern"

In den USA sollen Hunderte katholische Priester mehr als 1000 Kinder missbraucht haben. Jetzt hat sich der Vatikan zu den Berichten geäußert – und nennt die Taten „kriminell und moralisch verwerflich“.

Der Vatikan hat sich bestürzt über Kindesmissbrauchsfälle durch Priester in den USA geäußert. Zu dem Bericht aus Pennsylvania, nach …

Schlagzeilen

Aretha Franklin: So reagieren Prominente auf den Tod der Queen of Soul

Als die Nachricht über den Tod der Queen of Soul Aretha Franklin sie erreichte, schreib die Sängerin und Schauspielerin Barbra Streisand auf Twitter: „Es ist schwer, sich eine Welt ohne sie vorzustellen.“

Wie Streisand reagierten viele andere Prominente und Politiker in den sozialen Netzwerken bestürzt auf den Tod der Sängerin.

Michele Obama erinnert sich daran, wie …

Schlagzeilen

Warum Italiens Regierung den Benetton-Clan anprangert

· In der italienischen Hafenstadt Genua ist die wichtige Morandi-Autobahnbrücke zusammengebrochen, Dutzende Menschen kamen ums Leben.

· Die Unglücksursache ist unklar: An der Brücke fanden Bauarbeiten statt, zudem gab es dort vor dem Unglück ein Unwetter.

· Vertreter der italienischen Regierung machen den Brückenbetreiber für das Unglück verantwortlich – der weist die Vorwürfe zurück.

· Politische Hilfe:
Notstand …

Schlagzeilen

Amerika droht Türkei mit neuen Sanktionen – FAZ

Die amerikanische Regierung hat Ankara mit weiteren Sanktionen gedroht, sollte der in der Türkei festgehaltene amerikanische Pastor Andrew Brunson nicht bald freikommen. Die Regierung der Vereinigten Staaten plane weitere Konsequenzen, wenn die Türkei „ihn nicht schnell frei lässt“, sagte Finanzminister Steven Mnuchin am Donnerstag bei einer Kabinettssitzung in Washington in Anwesenheit von …

Trump

Türkei-Krise spitzt sich zu: USA drohen mit weiteren Sanktionen – Telefon …

Aktualisieren

IWF ruft Türkei zu solider Wirtschaftspolitik auf

21.07 Uhr:  Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat die von einer Währungskrise gebeutelte Türkei zu einer stabilen Wirtschaftspolitik gemahnt. „Im Lichte der jüngsten Marktschwankungen muss die neue Administration ihr Bekenntnis zu solider Wirtschaftspolitik zeigen, um makroökonomische Stabilität zu fördern und Ungleichgewichte zu reduzieren“, sagte ein IWF-Sprecher am Donnerstag in …

Trump

Fake News: US-Medien wenden sich in konzertierter Aktion gegen …

Nachrichtenredaktionen in ganz Amerika wehren sich mit einer Serie von Leitartikeln gegen Attacken von US-Präsident Donald Trump. Die Beiträge wenden sich gegen dessen Behauptungen, wonach Medien Fake News, also Falschnachrichten, verbreiteten und kritische Journalisten Feinde des Volkes seien. Die Initiative ging von der Zeitung „The Boston Globe“ aus, die andere Blätter im Land dazu aufrief, …

Schlagzeilen

Sie rief noch "Papa!": Mann ersticht Arzt in Offenburger Praxis – zehnjährige …

Arzt starb noch in den Praxisräumen

Der Mann aus Somalia soll nach ersten Erkenntnissen am Morgen ohne Termin in die Praxis gekommen sein und sofort mit einem mitgebrachten Messer auf den Mediziner eingestochen haben. Eine herbeieilende Mitarbeiterin wird leicht verletzt und später von Rettungskräften behandelt. Der Arzt stirbt noch in den Praxisräumen.

Den Zugang zu der Hausarztpraxis …

Schlagzeilen

Fall Sami A.: So wollen Politiker Abschiebungen von Gefährdern erleichtern

Selbst wenn Sami A. nicht nur abgelehnter Asylbewerber, Islamistenprediger und Gefährder wäre, sondern bereits einen Anschlag verübt hätte: Er dürfte aus Deutschland nicht abgeschoben werden, falls ihm in seinem Heimatland Todesstrafe oder Folter drohen. Das ist die Rechtslage. Ob eine solche Behandlung ihm in Tunesien droht, ist jetzt die große Frage im Streit über die …