Flugzeug nach unerlaubtem Start in Seattle abgestürzt – FAZ

Ein Flugzeugmechaniker hat am internationalen Flughafen in Seattle im amerikanischen Bundesstaat Washington am Freitagabend nach Medienberichten ein Passagierflugzeug ohne Erlaubnis gestartet und ist damit kurz nach dem Abheben abgestürzt. Das Flugzeug gehörte zur Flotte von Alaska Airlines, wie das Unternehmen auf Twitter bestätigte.

Alaska Airlines geht nach eigenen Angaben davon aus, dass sich keine Crew-Mitglieder oder Passagiere an Bord des Flugzeugs befanden. Nach unbestätigten Angaben amerikanischer Medien handelt es sich um eine zweimotorige Turboprop.

Der Flugverkehr am SeaTac-Airport wurde aufgrund des Vorfalls unterbrochen. Lokale Polizeibehörden teilten auf Twitter mit, dass es sich nicht um einen terroristischen Vorfall handele. Die Behörde sprach von einem Suizid. Das Flugzeug sei von Militärfliegern verfolgt worden, diese seien in den Absturz aber nicht involviert gewesen.

Article source: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/flugzeug-nach-unerlaubtem-start-in-seattle-abgestuerzt-15733002.html