Trump

G20: Bericht: Merkel und Trump treffen sich schon am Donnerstag

Dabei soll es unter anderem um eine gemeinsame Initiative zur Eindämmung der Terrorgefahr sowie zur künftigen Finanzierung von UN-Friedensmissionen gehen, wie das RND unter Berufung auf deutsche Regierungskreise berichtet. Außerdem wolle die Kanzlerin mit Trump weitere Chancen für eine globale Antwort auf die Flüchtlingsbewegung und ein entsprechendes G20-Signal ausloten.

Die Bundesregierung erklärte dazu auf Anfrage, dass …

Trump

Reaktionen auf Trumps irres Prügelvideo | »Holt die Zwangsjacke!

Ein Präsident der auf den größten und renommiertesten Nachrichtensender seines Landes einprügelt. So ein Bild würde man aus einigen Ländern erwarten, nicht aber aus den USA. 

Doch seitdem der Republikaner Donald Trump im Weißen Haus regiert, hat sich vieles geändert.

Schon im Wahlkampf warf er den Medien vor, falsche Nachrichten über ihn zu verbreiten – wenn …

Trump

Twitter hält Prügelvideo für unbedenklich – FAZ

Twitter sieht in dem Anti-CNN-Prügelvideo mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump keinen Verstoß gegen die Regeln des Netzwerks. Das teilte das Unternehmen in San Francisco dem Nachrichtensender nach einer internen Beurteilung des Videos mit. Der Clip zeigt einen Auftritt von Trump bei einer Wrestling-Show aus dem Jahr 2007. In einer gestellten Szene schlägt …

Trump

Trump und Xi wollen Nordkorea abrüsten – n

Politik

US-Präsident Donald Trump und Chinas Regierungschef Xi Jinping ringen im Umgang mit Nordkorea um eine gemeinsame Linie.(Foto: AP)

Im Umgang mit dem Regime in Pjöngjang einigen sich US-Präsident Trump und Chinas Regierungschef Xi auf einen Minimalkonsens: Man müsse die koreanische Halbinsel „denuklearisieren“, erklären die beiden Politiker. Wie das geschehen soll, bleibt offen.

Im Konflikt mit Nordkorea …

Trump

Medienorganisationen besorgt nach Trumps Twitter-Ausraster

Der Clip ist nur 28 Sekunden lang, aber er sendet eine gewaltige Botschaft. Der Absender: Donald Trump. Am Sonntag verbreitete er über Twitter ein Video, das ihn vermutlich bei einem Wrestling-Auftritt im Jahr 2007 zeigt. Damals attackierte er einen Mann und schlug diesem mehrmals ins Gesicht – natürlich gestellt. Doch bei dem Clip wurde nun …

Trump

"Respekt vor Frauen": Obamas Ex-Fotograf reagiert mit fünf Bildern auf Trumps …

Diese Woche beschäftigte sich Souza mit Trumps wirren Tweet über eine Moderatorin des US-Frühstücksfernsehens. Trump hatte beschrieben, wie sie ihn „von einer Schönheitsoperation blutend“ angebettelt hätte, um an seiner Silversterfeier teilzunehmen. Souza nutzte die Gelegenheit, um zu zeigen, wie Obama mit Frauen umging. Souza nannte die Serie von fünf Fotos, die er auf Instagram postete …

Trump

Trump spricht mit Präsidenten Chinas und Japans über Nordkoreas …

Washington (AFP)
Die USA und Japan sind sich nach Angaben des Weißen Hauses darin einig, gemeinsam gegen die „wachsende Bedrohung“ durch Nordkorea vorzugehen. US-Präsident Donald Trump und der japanische Staatschef Shinzo Abe sprachen demnach am Sonntag in einem Telefonat über Strategien gegen Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm. Sie hätten ihre Einigkeit bekräftigt, den Druck auf …

Trump

Prügel-Video von Trump: US-Präsident holt zum erneuten Schlag gegen die …

Kurz zuvor hatte sich der Republikaner auch auf einer anlässlich des Nationalfeiertages am 4. Juli angesetzten Veranstaltung über den „Müll-Journalismus von CNN“ und allgemein über die „fake news media“ ausgelassen, „die versucht haben, uns auf dem Weg ins Weiße Haus zu stoppen. Aber ich bin Präsident, und sie sind es nicht.“

Gefolgschaft trotzdem überzeugt

Tausende Anhänger im …

Trump

Alles uninteressant außer Putin?

US-Präsident Trump ist kein Fan multilateraler Veranstaltungen. Nachdem er schon in Sizilien beim G7-Gipfel wegen seiner Klimapolitik am Rand stand, ist der G20-Gipfel eine lästige Pflichtübung. Wäre da nicht sein erstes Treffen mit Russlands Präsident Putin.

Von Martin Ganslmeier, ARD Washington

Die Erwartungen der Trump-Regierung an das G20-Treffen in Hamburg …

Trump

Trump reist ohne Erwartung nach Hamburg

US-Präsident Trump ist kein Fan multilateraler Veranstaltungen. Nachdem er schon in Sizilien beim G7-Gipfel wegen seiner Klimapolitik am Rand stand, ist der G20-Gipfel eine lästige Pflichtübung. Wäre da nicht sein erstes Treffen mit Russlands Präsident Putin.

Die Erwartungen der Trump-Regierung an das G20-Treffen in Hamburg sind nicht sehr groß. Im Gegenteil: …