Trump

Trump in der Defensive

Vom „ernsthaftesten Fehler“ des US-Präsidenten bis hin zu „beschämend“ und „verräterisch“ reicht die Kritik in den USA nach dem Treffen mit Putin – selbst von Republikanern. Dagegen wehrt sich der US-Präsident.

US-Präsident Donald Trump hat sich gegen Kritik an seinem Auftritt mit Russlands Staatschef Wladimir Putin in Helsinki verteidigt. Auf …

Trump

Schöner kann’s für Putin kaum kommen

Nutzungsbedingungen Embedding Tagesschau: Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot.
Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese …

Trump

Trump und Putin: Republikaner üben leichte Kritik

Der Gipfel von Helsinki führt in den USA zu heftigen Reaktionen.
Demokraten und ehemalige Sicherheitsbehörden-Chefs kritisieren den US-Präsidenten hart.
Die Republikaner üben Kritik an Trumps Putin-Glauben, allerdings meist zaghaft.
Kaliforniens Ex-Gouverneur und Hollywood-Star Schwarzenegger beschimpft Trump in einem Twitter-Video.

Johannes Kuhn, Jahrgang 1979, berichtet für SZ.de aus …

Schlagzeilen

Riesenfang: Mann angelt Hammerhai – t

In Texas hat ein Mann einen Hai aus dem Meer gezogen. Zwar fängt Poco Cedillo regelmäßig Haie – doch ein Fang von einer solchen Größe war noch nie dabei.

Poco Cedillo, ein Angler aus Texas, hat an einem Strand vor der Küste von Texas einen Hammerhai aus dem Meer gezogen. Das berichtet der Mann auf der …

Schlagzeilen

"Trump ist einzigartig naiv oder vorsätzlich ignorant"

In einer Sache waren sich US-Präsident Donald Trump und Kremlchef Wladimir Putin bei ihrem ersten Gipfeltreffen besonders einig: Eine Einmischung der russischen Regierung in die US-Präsidentschaftswahl 2016 hat es nicht gegeben – ganz gleich, zu welchem Ergebnis der amerikanische Geheimdienst zuvor gekommen war (lesen Sie hier einen Kommentar zu dem Thema). Putin legte anschließend in …

Trump

Gipfel in Helsinki: Nach Trumps Auftritt sprechen sogar Republikaner von Verrat

Es hat schon mehrere Momente in Donald Trumps anderthalbjähriger Amtszeit als US-Präsident gegeben, die so viel Aufruhr auslösten, dass sie wie eine Wende anmuteten. Aber selten war die Empörung so umfassend wie nach Trumps gemeinsamer Pressekonferenz mit Wladimir Putin in Helsinki – auch aufseiten der Republikaner.

George W. Bushs ehemaliger Mann in Moskau, William Burns, etwa …

Schlagzeilen

Innenminister Seehofer und NRW-Minister Stamp sagen Treffen ab

Ein für Dienstag angesetztes Treffen zwischen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und dem nordrhein-westfälischen Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) ist überraschend abgesagt worden. Die kurzfristige Planänderung begründete das Landesministerium damit, dass noch zahlreiche Fragen auf Arbeitsebene offen seien. Seehofer und Stamp wollten bei dem Treffen über schnellere Asylverfahren und Rückführungen von Gefährdern und Kriminellen sprechen. …

Schlagzeilen

Landtagswahl im Oktober: Ärger um Asylpolitik: Söder schiebt schlechte …

Söder erklärt, Bayern habe in der Asylfrage einiges auf den Weg gebracht. Die Beschlüsse des EU-Gipfels Ende Juni in Brüssel seien die Folge von Anstößen seiner Staatsregierung in München, sagte Söder, und fügte hinzu: „Jetzt wäre es nur gut, wenn man den Erfolg positiv darstellt und ihn nicht selbst zerredet.“

Article source: https://www.focus.de/politik/deutschland/landtagswahl-im-oktober-aerger-um-asylpolitik-soeder-schiebt-schlechte-umfragewerte-auf-seehofer_id_9268040.html

Trump

So reagierte Herzogin Meghan auf seine Anmache

Vor seiner Wahl zum US-Präsidenten im Januar 2017 machte
Donald Trump, 72, dem Namen „Womanizer“ alle Ehre. Dabei geriet eine Frau in sein Visier, die Jahre später in die höchste Riege der britischen Royals aufsteigen sollte: